PREVIEW AUFSÄSSIGES LAND. PROTESTE UND STREIKS SEIT 1848

Museum Niederösterreich Museum Niederösterreich

Die Freunde der Kultur St. Pölten und das wissenschaftliche Team des Hauses der Geschichte im Museum Niederösterreich laden Sie einen Tag vor der offiziellen Eröffnungsfeier herzlich zur Preview der Sonderausstellung AUFSÄSSIGES LAND. PROTESTE UND STREIKS SEIT 1848

Viele soziale Bewegungen gehen vom Land aus: Beginnend mit Hans Kudlich, dem „Bauernbefreier“ von 1848, thematisiert die Ausstellung Streiks, Proteste und widerständige Netzwerke bis in die Gegenwart. Aufbegehren von Landarbeiter*innen, Traktordemos der 1970er-Jahre, der Semperit-Streik in Traiskirchen 1978 oder die Besetzung der Hainburger Au 1984 zeigen die Vielfalt ländlicher Proteste.

ANMELDUNG bis 10.02.2023 unter 02742 908090941 oder

Im Anschluss laden wir Sie zu einem gemütlichen Beisammensein ein.

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden