Sege Aime Coulibaly. Rokia Traore: Kirina

Festspielhaus St. Pölten Festspielhaus St. Pölten

Tanz/Live-Musik: Der Choreograf Sege Aimé Coulibaly folgt in seinem Stück "Kirina" den Spuren des westafrikanischen Volks der Mandinka. Mit der aus Mali stammenden Musikerin Rokia Traoré und einem ausdruckstarken Ensemble greift "Kirina" Fragen nach den Sprachen, musikalische Formen und Erzählungen auf, die durch Mirgrartion entstanden sind. Eine bewegende Feier kultureller Vielfalt!

Im Anschluss an die Vorstellung laden wir Sie herzlich zum Empfang ein.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden