DIETMAR GRIESER: GELIEBTE UKRAINE.

NÖ Landesbibliothek NÖ Landesbibliothek

Auf literarischer Spurensuche zwischen Donezk und Anatevka.

Schon vor Jahrzehnten, als sie noch Teil der Sowjetunion war, begab sich Dietmar Grieser auf literarische Spurensuche in die Ukraine. Dietmar Griesers ausgewählte Reisereportagen und Porträts sind ein bemerkenswertes Stück Zeitgeschichte sowie eine sehr persönliche Hommage an ein faszinierendes, aktuell in außerordentlicher Bedrängnis befindliches Land.

Im Anschluss an die Lesung wird zu einem Empfang geladen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist dennoch erforderlich unter post.k2veranstaltungen@noel.gv.at bzw. telefonisch unter 02742 9005-16255.

Bitte melden Sie sich ebenfalls unter 02742 90 80 90 941 oder freunde@kultur-stp.at an.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden