ERÖFFNUNG „NIEDERÖSTERREICH & WIEN – SZENEN EINER EHE“

Museum Niederösterreich Museum Niederösterreich

Audiogeführter Rundgang durch das Museum Niederösterreich

Am 1. Jänner 1922 trat das so genannte Trennungsgesetz in Kraft und nach Jahrhunderten der gemeinsamen Geschichte gingen Niederösterreich und Wien getrennte Wege. Das Land Niederösterreich feiert den 100. Geburtstag des Bundeslandes mit zahlreichen Aktivitäten, die auf der Website www.100jahrenoe.at zu finden sind.

Neben einer Wanderausstellung, die seit 14. Februar 2022 in Schulen und Bezirksverwaltungsbehörden on Tour ist, eröffnet das Museum Niederösterreich nun einen audiogeführten Themenrundgang, der sowohl durch das Haus der Geschichte als auch durch das Haus für Natur führt. In 22 Szenen wird anhand hochkarätiger Objekte die wechselhafte Beziehung zwischen Wien und Niederösterreich beleuchtet.

Zur Ausstellung sprechen:          

  • Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau
  • Vali Potmesil, Ausstellungsgestaltung
  • Margarethe Szeless, Kuratorin
  • Christian Rapp, Kurator & Wissenschaftl. Leiter Haus der Geschichte

 

Musikalische Umrahmung:         

  • DIE STROTTERN

 

Moderation:                               

  • Katharina Sunk

 

ANMELDUNG ERFORDERLICH: +43 2742 90 80 90-998 oder

(mit Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer)

Tipp: Nehmen Sie Ihr aufgeladenes Smartphone mit Kopfhörern mit, um die App zu installieren und abzurufen!

Im Anschluss wird zu einem Empfang geladen.

Die Veranstaltung wird mit größter Sorgfalt und unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-relevanten Sicherheitsbestimmungen durchgeführt. Kurzfristige Änderungen sind möglich und werden Ihnen übermittelt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden